AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Vertragsbedingungen

Diese allgemeine Geschäftsbedingungen regeln die vertraglichen Beziehungen zwischen der Firma Atelier 76 AG, und dem Kunden, welcher die Dienste von Atelier 76 AG in Anspruch nimmt. Sie sind integrierter Bestandteil jedes Auftrages. Abweichende Bedingungen müssen schriftlich vereinbart werden.

2. Treuepflicht und Geschäftsgeheimnis

Atelier 76 AG verpflichtet sich, die übertragenen Aufgaben sorgfältig und verantwortungsbewusst auszuführen. Projektbezogene Informationen werden vertraulich behandelt. Atelier 76 AG verpflichtet sich dem Kunden gegenüber zu einer objektiven, auf die Zielsetzungen des Kunden ausgerichtete Tätigkeit.

3. Mitwirkungspflicht

Der Kunde unterstützt Atelier 76 AG bei der Erbringung der vereinbarten Leistungen, anhand rechtzeitiger, klarer Instruktionen sowie Weiterleitung notwendiger Informationen. Entstehender Mehraufwand durch Nichterfüllung der Mitwirkungspflicht seitens des Kunden, wird durch Atelier 76 AG in Rechnung gestellt.

4. Leistungen Dritter

Für gewisse Leistungen, arbeitet Atelier 76 AG mit ausgewählten Spezialisten zusammen. Atelier 76 AG handelt gegenüber Dritten im Name des Kunden. Fremdarbeiten können mittels separater Offerte dem Kunden verrechnet werden. Die Rechnungsanschrift lautet auf die Adresse des Kunden.

5. Geistiges Eigentum

Alle von Atelier 76 AG geschaffenen Werke und Ideen sind zu jeder Zeit geistiges Eigentum von Atelier 76 AG. Der Kunde anerkennt die Urheberrechte seitens Atelier 76 AG. Ohne schriftliches Einverständnis von Atelier 76 AG ist niemand berechtigt geschaffene Werke abzuändern, weiterzugeben oder andersweitig zu verwenden.

6. Nutzungsrechte

Ohne weitere Vereinbarung, bezieht sich die inhaltliche, zeitliche und geografische Nutzung durch den Kunden auf die einmalige Verwendung des geschaffenen Produkts. Atelier 76 AG darf die geschaffenen Werke als Referenzen medienübergreifend dokumentieren und abbilden.

7. Gewährleistung

Von dem Kunden angelieferte Daten und Dokumente, welche Atelier 76 AG zur Weiterbearbeitung dienen, geht Atelier 76 AG davon aus, dass die Berechtigung zur Verwendungen vorliegt und dementsprechend keine Rechte Dritter verletzt werden.

8. Daten und Unterlagen

Atelier 76 AG bewahrt alle wichtigen Auftragsunterlagen für mindestens ein Jahr nach Fertigstellung des Auftrages auf. Darüber hinaus ist Atelier 76 AG ohne anderslautende schriftliche Weisung von der weiteren Aufbewahrung befreit.

9. Offerten

Die Erstofferte, aufgrund ungefährer Angaben erstellt, gilt als Richtofferte und ist kostenlos.

Die Preisbindung der Offerten von Atelier 76 AG erlischt nach 30 Tagen. Die Arbeitsleistung wird in ganzen und halben Stunden verrechnet. Die Preise sind exkl. MwSt.

Noch Fragen?

Worauf warten Sie noch?