Glossar

Grammatur g/m²

Die Grammatur für Gewichtsangabe von Papier.

Sie fühlen den Unterschied wenn Sie ein Kopierpapier und eine Visitenkarte zur Hand nehmen. In erster Linie fällt Ihnen die unterschiedliche Dicke auf. Dabei bezeichnet die Grammatur nicht die Dicke des Papiers sondern das Gewicht auf einen Quadratmeter. Daraus ergibt sich auch die Beschaffenheit oder die Dicke des Papieres. 

Eine Liste von "üblichen" Grammaturen und deren Verwendungszweck:

  • Seidenpapier 8 g/m²
  • Teebeutelpapier 15 g/m²
  • Zeitungspapier 50 g/m²
  • Kopierpapier 80 g/m²
  • Briefpapier 100 g/m²
  • Visitenkarten 350 g/m²

Noch Fragen?

Worauf warten Sie noch?